Das erste Mal

Die erste Kreuzfahrt

Sie haben bisher noch keine Kreuzfahrt gemacht? Hier sind ein paar Tipps, wie die Premiere klappt.

Auch bei der Buchung einer Kreuzfahrt im Internet muss nicht auf Beratung verzichtet werden. Erstellen Sie eine Liste mit Fragen die Sie klären möchten. Welche Vorlieben aber auch Vorbehalte haben Sie? Sind Sie bereit auf ein Mega-Kreuzfahrtschiff mit mehreren tausend Passagieren zu gehen? Oder liegt Ihnen vielleicht doch eher ein kleineres Schiff?

Wie sieht es mit Fitness- und Wellnessangeboten aus? Was sollte alles im Reisepreis enthalten sein? Möchten Sie lieber in Gesellschaft von Erwachsenen reisen, oder sind Ihnen Familien mit Kindern an Bord lieber?

Gemeinsam mit den Profis der Reedereien kommen Sie so Ihrer gewünschten Kreuzfahrt am nächsten.

Minikreuzfahrt zum Schnuppern

Sehr beliebt sind Minikreuzfahten von drei bis vier Tagen Reisedauer. So kann mit einem günstigen Preis Seeluft geschnuppert werden. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, ob eine Kreuzfahrt das richtige Reiseerlebnis für Sie ist.

Angebote für eine Minikreuzfahrt in der Karibik

Sollte Ihnen die Kreuzfahrt nicht gefallen, so haben Sie zumindest die Gewissheit dass es bald vorbei ist. Aber wenn es Ihnen gefällt, so ist die Vorfreude auf die nächste längere Reise um so größer.

Welche Kabine - die Qual der Wahl?

Auf eigentlich jedem Schiff gibt es die unterschiedlichen Kategorien an Kabinen. Von der einfachen und günstigen Innenkabine ohne Ausblick teilweise bis hin zur Luxuskabine über zwei Ebenen und großem Balkon. Die Frage ist leider nicht ganz so trivial. Natürlich spielt der Preis eine große Rolle. Aber auch die Zeit, die man in der Kabine vermutlich verbringen wird spielt eine entscheidende Rolle. Eventuell entscheiden Sie sich ja auch bewusst für die günstigere Variante und haben somit mehr Geld für tolle Ausflüge oder Souvenirs übrig.

Verstehen Sie mich? Welche Bordsprache wird gesprochen?

Kreuzfahrten sind sehr international. Daher wird auf sehr vielen Schiffen mit gemischtem Publikum häufig englisch als Bordsprache vorherrschen. Viele Informationen sind dennoch auch auf deutsch erhältlich und einige Crewmitglieder sprechen auch deutsch. Trotzdem werden Sie sich mit nicht ganz so guten Kenntnissen der englischen Sprache nicht vollkommen auf die Reise einlassen können. Daher empfiehlt es sich eine Kreuzfahrt zu buchen, bei der die Bordsprache Deutsch ist.

Kommen Sie nicht zu spät

Viele Kruzfahrtschiffe legen am Tag der Einschiffung erst am Abend ab. Somit haben alle Passagiere eigentlich genug Zeit rechtzeitig an Bord zu kommen. Aber immer wieder kommt es zu unvorhergesehenen Engpässen und auf einmal kommen Sie erst auf den letzten Drücker an das Schiff. Wenn Sie Eigenanreise gewählt haben, so kann es auch passieren dass das Schiff ohne Sie ausläuft. Bei Pauschalangeboten inkl. Flug ist in der Regel der Veranstalter dafür zuständig, dass Sie an Bord gelangen.

Reisen Sie lieber in Ruhe einen Tag eher an und genießen Sie noch den Tag in der jeweiligen Hafenstadt. So beginnt die Reise entspannt.

Buchen Sie Ausflüge rechtzeitig

Ein bekanntes Sprichwort sagt: Wer nicht kommt zur rechten Zeit, muß nehmen, was übrig bleibt.

Die angebotenen Ausflüge sind häufig schnell ausgebucht. Was dann noch kurzfrstig verfügbar ist, ist häufig nicht die erste Wahl. Daher sollten Sie die Ausflüge auch schon vor Reiseantritt buchen. Dabei können Sie gebuchte Ausflüge meistens an Bord auch noch gebührenfrei stornieren. Wenn auch nicht unbedingt ganz kurzfristig. Schauen Sie im Internet auch nach Kommentaren zu den Programmen. Häufig gibt das auch einen guten Überblick, welches Ausflugspaket sich lohnt und welches eher verzichtbar ist.